SPORTUNION Burgenland -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

Standort:  Home. Nächster Heimsieg?. Link zur Startseite der SPORTUNION Burgenland

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

Bereich rechte Infobox

UNIONnews160
Die aktuelle UNIONnews zum online Durchblättern

Termine

qualitaetssiegel-cmyk

Check deinen Verein!

Vereins-Fit-Check1
 

Bereich linke Infobox

Partner & Sponsoren

bsff_logo

logo_sportsektion

LS_Sublogo-Sport_4cc

KANDL

Salto

shop_logo_170x56
Shop mit Vergünstigungen für SPORTUNION Mitglieder


Nächster Heimsieg?

zurück

Kommenden Samstag trifft die BBU Salzburg in der SH Alpenstraße um 18:30 Uhr auf die Wörthersee Piraten. Das bisher noch sieglose Team könnte den Salzburger den dritten Heimsieg en suite bescheren.

Zu unterschätzen sind die Klagenfurter jedoch nicht. Speziell im jüngsten Spiel haben sie die Villach Raiders bis zur Schlusssekunde gefordert und nur knapp mit 78:83 verloren. Erst vor wenigen Wochen hat Coach Andreas Kuttnig wieder das Amt des Spielers übernommen und statt ihm kam Goran Jovanovic. Gemunkelt wird auch, dass Basketballlegende Joachim Buggelsheim trotz Ruhestand im nahenden Abstiegskampf wieder seine Basketballschuhe umschnüren könnte. Ob der 42-Jährige tatsächlich sein Comeback geben wird und wenn ja wann, ist allerdings nicht bekannt. Die Piraten haben sich kurz vor der Wechseldeadline auf jeden Fall mit dem jungen Slowenen Elvis Keric verstärkt, der schon dem Spiel vs. Villach seinen Stempel aufgedrückt hat.

Auf Seiten der Salzburger ist die Situation diese Woche nicht ganz einfach. Dusan Oluic hat sich bekanntlich beim Aufwärmen im letzten Spiel verletzt und muss noch ca. eine Woche aussetzen. Julian Haas ist privat verhindert und auch Point Guard Sergio Jimenez plagen Beschwerden. Sein Einsatz ist fraglich. In jedem Fall möchte die Basketballunion Salzburg gegen die Piraten, auf die man auch im Play Down treffen wird, eine gute Figur machen und idealerweise den dritten Heimsieg in Folge einfahren: "Es wird in der aktuellen Situation nicht einfach und die Piraten sind ein junges hungriges Team mit vielen Doppellizenzspielern vom 1. Ligisten Kapfenberg. Wir dürfen das nicht auf die leichte Schulter nehmen", warnt Obmann Harald Bründlinger.

Die Teams im direkten Vergleich gibt´s hier.



Nächster Heimsieg?

zurück




SPORTUNION Salzburg / ZVR-Zahl: 746317788 / Ulrike-Gschwandtner-Straße 6 / 5020 Salzburg / Tel.: +43 662 84 26 88 / Fax: +43 662 84 08 80, E-Mail: office@sportunion-sbg.at