Berichte

  • [de/newsshow-mach-den-ersten-schritt-vom-neujahrsvorsatz-zum-gesunden-lebensstil]"Mach den ersten Schritt": vom Neujahrsvorsatz zum gesunden Lebensstil [de/newsshow-mach-den-ersten-schritt-vom-neujahrsvorsatz-zum-gesunden-lebensstil]

    21.01.2019

    Einfache Bewegungseinheiten und Ernährungstipps sind auf einer Website zusammengefasst und machen die Umsetzung von Neujahrsvorsätzen einfacher.

    Wien (OTS) - Alle Jahre wieder werden sie gefasst - die Neujahrsvorsätze. Häufig steht „mehr Sport“ und „gesünder essen“ ganz oben auf der Liste der Vorsätze für das neue Jahr. Mit der Initiative „Mach den ersten Schritt“ unterstützt die Bundesregierung unter der Federführung von Sportministerium und Gesundheitsministerium die Österreicherinnen und Österreicher dabei, diese Vorsätze in die Praxis umzusetzen.


    >>>mehr zu "Mach den ersten Schritt": vom Neujahrsvorsatz zum gesunden Lebensstil [de/newsshow-mach-den-ersten-schritt-vom-neujahrsvorsatz-zum-gesunden-lebensstil]
  • [image:UNION Bundesmeisterschaften der U12] [de/newsshow-union-bundesmeisterschaften-der-u12]UNION Bundesmeisterschaften der U12 [de/newsshow-union-bundesmeisterschaften-der-u12]

    21.01.2019

    Die SU Landes-Hallenmeisterschaften sind Geschichte! Insgesamt eine tolle Turnierserie mit vielen guten Spielen, Spielerinnen und Spielern. Nochmals herzliche Gratulation an alle Gewinner! Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Vereinen und freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr!

    Am 26. Jänner steht mit den UNION Bundesmeisterschaften der U12 in Salzburg (Rif) das nächste Highlight am Plan. Dafür haben sich aus Salzburg der USV Lamprechtshausen und der UFC Leopoldskron-Moos erfolgreich qualifiziert. Wir gratulieren den beiden Teams recht herzlich und wünschen viel Erfolg bei den Bundesmeisterschaften.


    >>>mehr zu UNION Bundesmeisterschaften der U12 [de/newsshow-union-bundesmeisterschaften-der-u12]
  • ACHTUNG! Phishing Mails im Umlauf [de/]

    02.01.2019

    Seit einigen Tagen sind Sportvereine das Ziel von Betrügern. Diese schreiben E-Mails an Mitarbeiter der Vereine und bitten um Überweisungen von Vereinsgeldern. Dabei gibt sich der Absender als Obmann oder Geschäftsführer aus.

    Die E-Mails sind so gut gemacht, dass Mitarbeiter darauf reinfallen. In den aktuellen Fällen soll Geld auf das Konto einer spanischen Bank überwiesen werden.

    Die Masche ist nicht neu und nennt sich CEO Fraud. In erster Linie werden größere Unternehmen damit konfrontiert. Nun sind auch kleinere Firmen und zudem auch örtliche Sportvereine betroffen.

    So schützen wir uns am besten:
    • Achte darauf, welche Informationen du öffentlich machst
    • Richte klare Abwesenheitsregelungen ein
    • Führe interne Kontrollmechanismen ein (Kennwörter)
    • Reagiere misstrauisch bei ungewöhnlichen Zahlungsaufforderungen
    • Sensibilisiere die Mitarbeiter für das Betrugsphänomen CEO Fraud
    • Achte auf deine persönlichen Daten, die du in sozialen Netzwerken preisgibst, potentielle Täter könnten diese nutzen!

    >>>mehr zu ACHTUNG! Phishing Mails im Umlauf [de/]
  • Wir vergrößern unser Team! [de/]

    12.12.2018

    [image:Stellenausscheribung-Dez2018]


    >>>mehr zu Wir vergrößern unser Team! [de/]
Archiv [de/newsarchivfolder-startseite]