SPORTUNION Burgenland -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

Standort:  Home. Projekte. Soziale Projekte. Sport Verein(t). Link zur Startseite der SPORTUNION Burgenland

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

Bereich rechte Infobox

Bereich linke Infobox


SPORT VEREIN(T) 2019

Projektförderung für soziales Engagement im Verein!

Mit der Aktion SPORT VEREIN(T) 2019 möchte die SPORTUNION bereits das vierte Jahr jene Vereine unterstützen und finanziell fördern, die den Sport nutzen, um sich für andere zu engagieren!

Unterstützt werden Aktivitäten, Maßnahmen und Projekte in den folgenden Bereichen:

  • INKLUSION VEREIN(T) – Projekte, an denen Menschen mit psychischen, physischen oder kognitiven Beeinträchtigungen teilnehmen oder alle Projekte, an denen Menschen mit und ohne psychischen, physischen oder kognitiven Beeinträchtigungen gemeinsam teilnehmen.
  • GENDERGERECHTIGKEIT VEREIN(T) - Projekte, die zu mehr Chancengleichheit von Frauen und Männern führen.
  • SOZIALE VERANTWORTUNG VEREIN(T) – Projekte, die sich mit dem Thema soziale Verantwortung im Verein beschäftigen.
  • INTEGRATION VEREIN(T) – Projekte, die für Zugewanderte bzw. für und mit Menschen mit Migrationshintergrund angeboten werden.

Unter http://sportvereint.sportunion.at werden alle bisher geförderten Projekte gelistet und beschreiben, um zu zeigen, dass in den Vereinen der SPORTUNION das soziale Miteinander einen hohen Stellenwert einnimmt.

Wichtige Informationen:

Vereine, die in den Vorjahren keine vollständige Dokumentation abgegeben haben, sind von der Teilnahme an SPORT VEREIN(T) 2019 ausgeschlossen. Für alle eingereichten Projekte ist Leistungs- und Abrechnungszeitruam das Jahr 2019.

Die Förderhöhe von bis zu 500 Euro richtet sich nach folgenden Kriterien:

  • Vollständigkeit des Anmeldeformulars sowie Beachtung der Einreichfrist
  • Dauer des Angebots
  • Anzahl der beteiligten Personen
  • Sicherung der Nachhaltigkeit

Abrechnungsrichtlinien:

Gefördert werden bereits laufende oder noch geplante Projekte im Jahr 2019 in der Höhe von max. 500 EUR pro Verein. Leistungs-/ und Abrechnungszeitraum ist das Jahr 2018. Es können alle Kosten (z.B. Trainerkosten, Hallenmieten, Materialien, etc.), die in unmittelbarem Zusammenhang mit dem eingereichten Projekt stehen abgerechnet werden, sofern diese den gesetzlichen Bestimmungen und den aktuell gültigen Förderungsrichtlinien der Bundes-Sport GmbH entsprechen.

Ablauf:

  1. Anmeldung bis spätestens 19. April 2019 mittels Anmeldeformular.
  2. Spätestens ein Monat nach der Einreichfrist erhält der Verein Rückmeldung über die Fördervergabe.
  3. Nach Projektende, allerspätestens bis zum 31. Oktober 2019 müssen alle Abrechnungsbelege an den Landesverband übermittelt werden.
  4. Ende 2019 ist zur Evaluierung ein kurzer Online-Fragebogen auszufüllen, der inkl. Projektfotos zur Dokumentation retourniert werden muss.

Kostenloses Lernplakat

Das Lernplakat "Soziale Verantwortung - Herausforderung und Chance für den Sportverein" kann Vereinen bei ihrer wichtigen Arbeit mit benachteiligten Gruppen (im speziellen mit sozial und ökonomisch benachteiligten Kindern und Jugendlichen) eine Orientierungshilfe für auftretende Fragestellungen bieten.

Interessierte könnten das Plakat kostenlos in ihrem Landesverband bestellen!

 Sport-vereint

Interesse?

Dann melden Sie sich bei uns und schicken uns Ihr Anmeldeformular.

Link öffnet in externem Fenster: AusschreibungAusschreibung

Link öffnet in externem Fenster: AnmeldeformularAnmeldeformular

Gerne stehen wir für Auskünfte zur Verfügung!

Mag. Martina Braun, martina.braun@sportunion-sbg.at, 0662/842688-15.




SPORTUNION Salzburg / ZVR-Zahl: 746317788 / Ulrike-Gschwandtner-Straße 6 / 5020 Salzburg / Tel.: +43 662 84 26 88 / Fax: +43 662 84 08 80, E-Mail: office@sportunion-sbg.at